Sie haben noch Fragen?

Nehmen Sie noch neue Patienten auf?

Sehr gerne nehmen wir noch neue Patienten an. Wir freuen uns auch über jede Weiterempfehlung.

Muss ich mich von einem Zahnarzt überweisen lassen oder kann ich auch ohne Überweisung zu Ihnen kommen?

Sie können sich auch ohne Überweisung von uns behandeln lassen. Sinnvoll ist es dann, die aktuellsten Röntgenaufnahmen und evtl. Gebissmodelle zur Verfügung zu haben.

Was ist Ihr Leistungsspektrum?

Wir haben langjährige Erfahrung auf allen Gebieten der Oralchirurgie, Implantologie und Parodontologie. Dazu gehören z.B. die Entfernung von Weisheitszähnen (besonders auch komplex verlagerter), die Anschlingung verlagerter Zähne, Wurzelspitzenresektionen, Zystenbehandlungen, Knochenaufbaumassnahmen vor und zusammen mit Implantaten, „feste Zähne an einem Tag“, All-on-4® u.v.m.

Wie funktioniert ``feste Zähne an einem Tag``?

Der Patient erhält am Vormittag kleine Schrauben in den Kiefer, sog. Implantate, und am Nachmittag des gleichen Tages wird auf diesen Implantaten eine herausnehmbare Prothese oder eine feste Brücke verankert. Der Patient darf sofort wieder mit den Zähnen essen.

Gibt es die Methode ``feste Zähne an einem Tag`` schon lange?

Diese Behandlungsmethode wurde von meinem Praxisvorgänger Philippe D. Ledermann 1977 entwickelt und weltweit erstmals vorgestellt. Seither wurden viele hunderte Patienten bei uns mit dieser Methode erfolgreich versorgt. Ich selbst wende diese Methode seit 1990 erfolgreich an. Eine von mir in 2010 vorgestellte Masterarbeit zeigte eine Erfolgsrate von 100%.

Was ist der Unterschied zwischen einer herausnehmbaren Prothese und einer festen Brücke auf Implantaten?

Bei einer herausnehmbaren Prothese werden mindestens 4 Implantate pro Kiefer (im Oberkiefer 6) mit einem festen Goldsteg verbunden. In der Unterseite der Prothese befinden sich sog. Reiter, die passgenau auf dem Steg sitzen und somit die Prothese halten.

Eine feste Brücke ist auf ebenso vielen Implantaten fest verschraubt und kann vom Patienten nicht herausgenommen werden, sie gibt ihm somit das Gefühl eigener Zähne. Sie kann jedoch nicht in allen Fällen zur Anwendung kommen.

Wie sind Sie sicher, dass die Implantate richtig sitzen und kein Nerv verletzt wird?

Wir besitzen in unserer Praxis ein spezielles Röntgengerät, mit dem wir 3D-Röntgenaufnahmen machen können. An diesen Aufnahmen können wir die Implantate vor dem Einsetzen am Patenten virtuell planen und eine Bohrschablone anfertigen lassen. Mit dieser Bohrschablone können die Implantate nur so gesetzt werden, wie sie vorher geplant wurden. Somit haben wir für den Patienten eine weit erhöhte Sicherheit beim Eingriff.

Bieten Sie auch Vollnarkosebehandlungen an?

In unserer Praxis werden standardmässig auch Behandlungen in Vollnarkose angeboten. Dies nicht nur für chirurgische Eingriffe, sondern für alle Arten von Zahnbehandlungen, besonders bei ängstlichen Patienten.

Während Sie im Tiefschlaf liegen, erledigen wir alle für Sie unangenehmen Behandlungen, und wenn Sie wieder wach werden, liegt alles hinter Ihnen.

Was tue ich bei Komplikationen nach dem Eingriff?

Alle unsere Patienten erhalten die private Nadelnummer Ihres Operateurs und können so Herrn Dr. Weber Branca jederzeit bei Fragen oder Komplikationen erreichen.

Was kosten Implantate , Weisheitszahnentfernungen und Knochenaufbaumassnahmen?

Die Kostenfrage ist eine ganz individuelle und wird mit Ihnen vor dem Eingriff offen und transparent besprochen. Sollte es ich bei Ihnen um KVG-pflichtige Leistungen handeln, nehmen wir automatisch vor Behandlungsbeginn mit Ihrer Krankenkasse Kontakt auf, um die Kostenübernahme zu klären.

Alle Privatpatienten erhalten eine Kostenschätzung und zwei bis drei Behandlungsalternativen, damit sie sich in Ruhe für die eine oder andere Lösung entscheiden können.

Bieten Sie Ratenzahlungen an?

In manchen Fällen bieten wir eine Ratenzahlungsmöglichkeit an. Bitte fragen Sie uns jedoch vor Behandlungsbeginn danach!